.

Im Jahr 2021 sind wir stolz darauf, eine Partnerschaft mit der belgischen Non-Profit-Organisation Graine de Vie eingegangen zu sein. Dieser Verein, der seit mehr als 10 Jahren besteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den ökologischen Fußabdruck der Bewohner unserer Industrieländer durch das Pflanzen von Bäumen in Entwicklungsländern auszugleichen.

Diese NGO arbeitet direkt in Madagaskar, Togo, Benin und Kamerun. Neben der Beteiligung an der Wiederaufforstung profitieren die lokalen Gemeinden direkt von diesen neuen Plantagen, insbesondere bei Cash Crops wie Obstbäumen, Kakao, Kaffee, Avocados usw.

Graine de Vie in ein paar Zahlen, es ist :

  • 9 Mangrovenaufforstungen
  • 12 Projekte zum Schutz und zur Wiederherstellung von Nationalparks
  • 144 Baumarten
  • 251 Gärtnereien
  • 891 Aufforstungsflächen
  • 175.000 Tonnen CO2-Ausgleich pro Jahr
  • 35.000.000 gepflanzte Bäume seit 2009!

Im Jahr 2020 wurden neue Projekte in Benin und Kamerun geboren, trotz der besonderen Zeit, die wir durchgemacht haben. Außerdem gibt es 25 neue Baumschulen in Togo und Partnerschaften mit den politischen Behörden Madagaskars, um jedem Kind das Pflanzen eines Baumes zu ermöglichen.

Wie Sie verstehen können, geht cale viel weiter als eine einfache Kohlenstoffkompensation, es gibt andere Aspekte, die im Mittelpunkt der Aktivitäten von Graine de Vie stehen.

Die Sensibilisierung für das Problem der Abholzung und der nachhaltigen Entwicklung sind ebenfalls integraler Bestandteil ihrer Tätigkeit. Deshalb haben wir uns entschieden, mit dieser belgischen NGO zusammenzuarbeiten. Die verteidigten Werte stehen im Einklang mit unserem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung.

Unsere Verpflichtungen

Wir haben uns verpflichtet, diese gemeinnützige Organisation finanziell zu unterstützen mit dem Ziel, jährlich mindestens 12.000 Bäume zu pflanzen. 

Als Unternehmen, das in der Verpackungsindustrie tätig ist, erschien es uns unerlässlich, unsere Kräfte zu bündeln, um unsere Aktivitäten so weit wie möglich zu kompensieren. 

Wir arbeiten außerdem täglich daran, unsere Produkte so umweltverträglich wie möglich zu gestalten. Wir bieten eine breite Palette von Produkten aus Baumwolle, einem zu 100 % recycelten, recycelbaren und biologisch abbaubaren Material. Kraftpapier ist ebenfalls ein Material, das wir so weit wie möglich entwickeln. Mit seinen ökologischen Eigenschaften, die denen von Baumwolle ähneln, sind wir überzeugt, dass es der Industrie in den kommenden Jahren viel bringen wird.

Igor FROMONT und Brice REBILLARD, Geschäftsführer der Centurybox Group

"Centurybox ist nicht nur bei der täglichen Auswahl von Materialien, Produktionsprozessen und der Lieferkette auf die Umwelt bedacht, sondern möchte auch einen Beitrag zur Wiederaufforstung eines der empfindlichsten und bedrohtesten Kontinente leisten, was ein wesentlicher Punkt im Kampf gegen die globale Erwärmung ist. Unser Beitrag ist nicht nur messbar und konkret durch die Schaffung eines wichtigen Kindergartens.

Seit mehreren Jahren bieten wir unseren Kunden eine Auswahl an umweltverträglichen Materialien für unsere Verpackungen an, die darauf abzielen, die Auswirkungen von Plastikmüll und CO2-Emissionen von der Erstellung des Projekts bis zu seiner Auslieferung zu reduzieren: Karton, Abdeckpapier, Tinte, Klebstoff, innovatives Verschlusssystem, flach gelieferte Luxusboxen (um den Kohlenstoff-Fußabdruck der Lieferungen zu reduzieren), Griffe und Baumwolle werden sorgfältig ausgewählt und getestet, um in die CSR-Projekte unserer Kunden einfließen zu können.

Wir haben lange nach dem besten Weg gesucht, um mit unseren Produkten einen effektiven und aktiven Beitrag zur Ökologie unseres Planeten zu leisten. Aber um in unserem Ansatz noch weiter zu gehen, haben wir uns entschlossen, Öko-Partner des Vereins "Graine de Vie" zu werden. Wir haben Graine de Vie als Partner gewählt, weil es sich um eine belgische NGO handelt, die sich ganz dem Schutz, der Aufforstung und der Wiederaufforstung widmet. Diese Werte liegen uns am Herzen und werden es uns ermöglichen, die notwendigen Mittel für den Bau einer Baumschule der Centurybox Group zu sammeln und uns an der Wiederaufforstung mit insgesamt 12.000 Bäumen zu beteiligen, die mit unseren/ihren gemeinsamen Anstrengungen gepflanzt werden. Liebe Kunden, kommen Sie und nehmen Sie mit uns an diesem schönen menschlichen und ökologischen Abenteuer teil. "

Auch Sie können einen positiven Einfluss haben!

Wenn Sie einen Kauf auf unserer Website abschließen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, Bäume zu pflanzen! 

Wenn Sie sich für 0,25€ entscheiden, wird direkt 1 Baum gepflanzt, bei 0,5€ sind es zwei Bäume, die geboren werden, und so weiter.

Ihre kleine Geste hat einen direkten Einfluss auf die Wiederaufforstung und das Leben der lokalen Gemeinden.

Bäume wurden dank Centurybox seit dem 1. Januar 2021 gepflanzt Um den Bericht 2020 von Graine de vie zu entdecken, klicken Sie hier